Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Was ist die JuLeiCa ?

Die Jugendleiter/in-Card (kurz JuLeiCa) ist ein Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit. Mit der JuLeiCa kann der Jugendliche in Kinder- und Jugendgruppen, Projekten, Ferienfreizeiten u.ä. aktiv sein und bei der Durchführung sowie Ausgestaltung mitwirken. Außerdem kann sich der Inhaber/ die Inhaberin der Card gegenüber den Eltern der Kinder und Jugendlichen, Informations- und Beratungsstellen, Einrichtungen im Bereich Jugend, Gesundheit und Kultur, Behörden u.a. ausweisen.


Voraussetzung?

Die Voraussetzung zum Erhalt der JuLeiCa ist ein Ersthelferschein.


Wer kann sie erwerben?

Jugendliche, die das 16. Lebensjahr erreicht haben und ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen in einem Verein oder Verband arbeiten wollen, können die Ausbildung zum/ zur Jugendleiter/- in absolvieren. Bei erfolgreichem Abschluss erhält der oder die Jugendliche die Jugendleiter/in- Card.


Welche Vorteile habe ich?

Die Card-Inhaber/innen erhalten Vergünstigungen, die je nach Bundesland und Region verschieden sind, z.B. in Freizeiteinrichtungen, bei kulturellen Angeboten, in Verkehrsbetrieben und vieles mehr. Die Card ist ein Beleg, dass du qualifiziert bist für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Oft ist sie Bedingung, wenn du Betreuer in Ferienfreizeiten oder Projekten werden willst.


Wo kann ich sie erhalten?

Du bekommst sie in Einrichtungen, die eine Ausbildung zum/ zur Jugendleiter/-in anbieten, z.B.: in Jugendverbänden, Jugendvereinen und beim Kreis- Kinder- und Jugendring Harz e.V.

 

Weitere Informationen findest du auf der Seite www.juleica.de oder beim LandesjugendringSachsen-Anhalt www.kjr-lsa.de